Reviews

"Sungura" - Dokumentarfilm
(104 Minuten)

John Peel spielte zum ersten Mal Musik aus Zimbabwe Anfang der 1980er Jahre im Radio. So wie die Gitarren gespielt wurden klangen sie nirgendwo anders auf der Welt. Dieser exotische und unverwechselbare Klang genannt SUNGURA entstand in Zimbabwe und wurde von dort aus populär in weiteren afrikanischen Länder wie Mosambik, Kenia, Südafrika als auch in Europa und anderen Teilen der Welt. Gruppen wie THE BHUNDU BOYS und THE FOUR BROTHERS machten die mit elektrischen Gitarren gespielte traditionelle Musik aus Zimbabwe äußerst populär in den 1980er Jahren. Dieser Dokumentarfilm erzählt die Geschichte von JOHN CHIBADURA und anderen legendären Musikern aus Zimbabwe, die inzwischen verstorben sind. Er ist ihnen gewidmet und zeigt wie die Söhne den Spuren ihrer Väter folgen.






Kamera - Christoph Butenschön
Schnitt - Vladimir Petrovski Karter/Karterfilm
Regie - Andreas Höhn/HöhNIE Records

(c) + (p) HöhNIE Film 2012/2015

orders via
hoehnie@gmx.net


SUNGURA ist der erste Dokumentarfilm über diese einzigartige Musik aus Zimbabwe!

Mit Musik von:

BHUNDU BOYS
BIGGIE TEMBO junior
BLACK SALUTARIES
EDINAH CHATAIKA
CHIBADURA BROTHERS
JOHN CHIBADURA & THE TEMBO BROTHERS
JOHN CHIBADURA junior
TRYSON CHIMBETU & THE MARXIST BROTHERS
DEVERA NGWENA JAZZ BAND
FOUR BROTHERS
GREEN ARROWS
ALICK MACHESO
MASHURA & OKAVANGO BOYS
JOSEPH PINGAMA
SUNGURA BOYS
TEMBO BROTHERS
VANSO & THE VICTORY BAND
u.a.







englisch / Impressum